Wir feiern 75 Jahre Grundgesetz & Kultur!

Offenheit, Dialogbereitschaft, Reflexion und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit – dies sind nur einige Grundpfeiler, die für unsere Demokratie und ihr Gelingen bedeutend sind. In künstlerischen Projekten und Aktivitäten werden diese Werte täglich erlebbar. Daher hat Kultur vor dem Hintergrund der aktuellen tiefgreifenden Veränderungsprozesse unserer Gesellschaft das Potential, eine aktive Rolle zu spielen. Denn durch kulturelle Praxis können öffentliche Entwicklungs-, Experimentier- und Diskursräume entstehen. Dabei spielen Vielstimmigkeit und kommunikative Kraft ebenso eine wichtige Rolle wie das Schaffen kreativer Räume und partizipativer Ansätze.
So finden Künstler*innen in ihrer täglichen Arbeit immer wieder neue Antworten auf Fragen wie: Was ist Freiheit? Wie erzählen wir unsere Geschichten? Wie können wir uns frei entfalten? Wo findet unsere Vielfalt einen besonderen Ausdruck? Und unzählige Fragen mehr…

Mit dem Kultursommer-Programm präsentieren wir einen Ausschnitt der kreativen Vielfalt in der Stadt. Teil des Programmes sind neben vielen eigenen Veranstaltungen spannende Kooperationsprojekte mit Partnerinnen und Partnern aus der Freien Kulturszene und eine Vielzahl geförderter Projekte. Wir laden Sie herzlich ein, diese mit uns zu genießen und zu feiern! Denn gemeinsam mit Vielen feiern wir nicht nur 75 Jahre in einer stabilen und lebendigen Demokratie. Wir möchten diesen Anlass nutzen, um auf die Relevanz unserer Kulturlandschaft aufmerksam zu machen, die sich stetig weiterentwickelt und unsere Stadtgesellschaft bereichert und inspiriert.