RadKulTour

Kultur und Natur mit dem Rad entdecken

Rauf aufs Rad, raus ins Grüne und dabei die wahrscheinlich längste Kulturbühne Bielefelds erleben – diese vielseitige Veranstaltung für Groß & Klein im Spätsommer will niemand verpassen. Bielefelder Kulturschaffende aus den Bereichen Musik, Theater, Bildende Kunst, Tanz und Literatur lassen den abwechslungsreichen Rundkurs durch Grünanlagen – das grüne Netz – zum beeindruckenden Kulturort werden – und das alles für die Besucher*innen der RadKulTour kostenlos. 2021 und 2022 setzte das Kulturamt zusammen mit über 200 Künstler*innen, Kreativen und Kulturinitiativen aus der Stadt an mehr als 70 Orten auf rund 25 Kilometern ein Zeichen für die beindruckende Vielfalt der lokalen Kulturszene und ein starkes Umweltbewusstsein.

Weiter geht’s auch im nächsten Jahr

Natur & Kultur für Groß & Klein – das kam und kommt an. Im September 2023 gehts wieder auf KultTour – jetzt in den Bielefelder Süden. Als krönenden Festival-Abschluss am Abend erleben die Radler*innen tolle Livemusik und spannende Walk-Acts.

Ganz neu: es geht durch die Region!

Die „RadKulTour ist auch in der Region angekommen. Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit der Regiopolregion Bielefeld findet die beliebte Veranstaltung nun auch in weiteren Nachbargemeinden statt. Also rauf aufs Rad, ran an die Pedale, quer durchs Grün und Kultur im Freien erleben. Wie sagt der Komiker Wigald Boning so passend: „Fahrradfahren ist wie ein kleiner Urlaub…!“ Na, dann willkommen.